Neue Bücher

Ist bald fertig und wird im Herbste präsentiert!!!!

Ist derweilen fertig und wird im September 2020 präsentiert. Weil jeder muss einmal. Ob groß oder klein.



Und ab September 2019 vergnügen wir sich oder belästigen wir sich oder hamma a Hetz ghabt, und die Hetz kommt tatsächlich von der Hetz, die wir mit den Viechern gehabt haben. Alstern: Viel Vergnügen!

Erschienen Frühling 2019 in der Serie „Europa Erlesen“ bei Lojze Wieser, und bewerkelt zusammen mit Thomas Kohlwein

 

Neues Buch: Nicht die Welt von gestern, die stammt von Stefan Zweig. Sondern die Stadt von gestern. Zusammen mit Thomas Hofmann. Und im Kurier stand: Das literarische Traumduo. Und auf Bestsellerliste auf Platz zwei. No alstern.

 

 

 

Und jetzt an heißt es: Typisch Wien. Der Inscheniör sitzt schon in der Regierung, der Zentralmeidlinger schreibt brav seine Texte, und das Achtern bleibt die kleineste gemeinsame Menge  des zu Vertrankelnden. Womit wir zu na pivo und na vino schon einen gehörigen Schritt gemacht haben.

 

 

 

Im Herbst 2017 gibts Wein! Aus StammeBuch Es wird a Wein seinrsdorf, aus Sievering und aus Mauer! Und wir werden ganz nüchtern feststellen, dass man den Wiener Wein auch trinken kann! oder biberln, wie die Römer sprachen! Oder trankeln, um den Wiener Iterativ zu verwenden!

 

 

 

Beyerl

 

Im Herbst 2016 gibts Bier! Aus Pilsen, aus Brünn, aus Lipnice! Und aus Budweis und vielen Wiretshäusern! Und Wir trinken auf den Gräbern von Hašek und Hrabal! Auch das grüne Bier bleibt nicht verschont! Auf gut deutsch: Na zdraví!

 

 

 

 

 

AMA_Beyerl_Wienerwald f Entdecker_Cover_RZ.indd

 

Neues Buch, Frühling 2016: Konrad Kramar und ich rennen durch den Wienerwald!!!Und kein Wirtshaus hält uns dabei auf!!!!Er in Richtung Westen, und ich in den Süden hinunter!!!Manchmal benutzt Konrad auch sein Moped, und ich die Wanderkarte von meinem Papa. Die Fotos sind von Hubert Peterka aus Hadersdorf!!!!

 

 

 

 

trstNeu ist anno 2015 das Büchl über die Triesterstraße. Und auf der Liste von Amazon-Sachbuch halten wir aktuell den Platz eins. Also auf in den Süden! Im Karstort Pomjan habe ich die legendäre Volksrepublik Beppo gegründet. Nix wie hin!

 

 

 

10655195_907486605991396_1864450554968382461_o

 

Peter Glanninger liest Victor Adler, ich lese Karl Kraus, beide als „Standler“ am Naschmarkt!  Verkauft hamma brav unsere Ware.

 

 

 

DSCN5948

Bei der Bierreise: So sollte die neue Grenze ausschaun. Sie hält die Islamisten ab, sie zu durchbrechen, und löscht den Durst der Grenzschützer!

 

 

 

 

 

Alstern und ganz neu im Frühling 2014: Manfred Chobot und ich spazieren auf den Straßen des vergänglichen Ruhms, und so kommen wir von der Cankarstraße über die Castelligasse bis zum Lormweg. Ab und zu geben wir uns einen Spritzer, manchmal auch ein Krügerl. Obwohls keine Krügerlstraße gibt.

Neues Buch

Copyright © 2021 Beppo Beyerl