Peršmanhof bei Bad Eisenkappel

Peršmanhof bei železna kapla. Oder Bad Eisenkappel. Am 25. April 1945, also kurz vor der Befreiung Österreichs, haben hier die Nazis elf Zivilisten umgebracht, vier Erwachsene und sieben Kinder, und danach den Hof angezúndet. Im Jahre 1949 wurden die Ermittlungen gegen die Täter eingestellt. Zumindest das Haus ist wiederhergestellt worden und dient heute als Museum.

Copyright © 2018 Beppo Beyerl