Lesung im Literaturbuffet von pan Lhotsky

DSCN1857Kommet in die Taborstraße 19, 19:00. Warum. Der Journalist und Buchautor Beppo Beyerl über seinen jüngsten Wien-Band: “Und wo leben die Nachbarn Wiens? In Purkersdorf? oder in Brunn am Gebrige? – Schnecken. In meinem letzten Buch der Wien-Tetralogie werden sie vorgestellt, Die Nachbarn. Und die sind in Znojmo zu Hause und in Brno, in Mikulov und in Pilsen, hier verwende ich das deutsche Wort, weil es uns in Zusammenhang mit dem Bier geläufiger ist. Aber sie leben auch in einem winzigen Karstdorf, das mit einem gewissen Max Fabiani in irgendeinem Zusammenhang steht. Alstern, auf unsere Nachbarn!“

Copyright © 2020 Beppo Beyerl